go international
Förderung
Anmerkung

Global Incubator Network (GIN)

Das Global Incubator Network (GIN) vernetzt innovative Start-ups, Investorinnen und Investoren sowie Inkubatoren mit den Start-up-Hotspots der Welt. Beratung und Veranstaltungen helfen bei der Positionierung ebenso wie die Vermittlung von Aufenthalten in internationalen Inkubatoren und Akzeleratoren.

Logo Global Incubator Network (GIN)

Das Global Incubator Network (GIN) – eine Initiative der österreichischen Bundesregierung - unterstützt innovative österreichische Start-ups, Investorinnen und Investoren sowie Inkubatoren, die internationale Märkte erschließen wollen, und arbeitet dabei eng mit der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA zusammen.

Ebenso hilft GIN internationalen Start-ups, in Österreich und anderen Ländern der EU Fuß zu fassen.

GIN bietet österreichischen Start-ups für die Zielländer Hongkong, Israel, Japan, Singapur und Südkorea konkret folgende Unterstützung:

  • 3- bis 5-wöchige Programme in einem Inkubator oder Akzelerator vor Ort, um einen Einblick in den Zielmarkt zu erhalten
  • Workshops/Seminare zu unterschiedlichen Themen (z.B. Präsentations–Know-how, rechtliche Regelungen, Finanzierung)
  • Kontakte zu Business Angels, Investorinnen und Investoren, Venture Capital-Fonds, Corporates, potentiellen Joint Venture-Partnerinnen und -Partnern, anderen Start-ups etc.
  • Mentoring: individuelle Betreuung und Hilfe bei der Ausarbeitung des Internationalisierungsplans
  • Kontaktherstellung mit nationalen und internationalen Partnerinnen und Partnern vor Ort (etwa AußenwirtschaftsCenter der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA)

Daneben berät GIN österreichische Investorinnen und Investoren, vermittelt Kontakte zu (Ko-)Investorinnen und Investoren sowie anderen Partnerinnen und Partnern und informiert über bedarfsgerechte Dealflows. Österreichische Inkubatoren werden über Start-up-Austauschprogramme und Networking Events international positioniert.

weiterführender Link