go international
Förderung
Anmerkung

Land Vorarlberg

Das Land Vorarlberg hilft KMU bei der Erschließung neuer Auslandsmärkte, indem es externe und interne Projektleistungen kofinanziert. Nicht förderbar sind Investitionen, Produktentwicklungen und Kosten für Einzelaufträge oder Einzelaktivitäten ohne Erschließungskonzept.

Logo Land Vorarlberg

Das Land Vorarlberg unterstützt kleine und mittlere Unternehmen, die Mitglied der Wirtschaftskammer Vorarlberg sind und neue Auslandsmärkte erschließen wollen.

Es finanziert externe und interne Projektleistungen (z.B. interne Personalkosten, Beratungskosten, Reisekosten, Marketingkosten usw.), die der Erreichung dieses Ziels dienen.

Zur Beantragung der Förderung müssen die Unternehmen folgende Unterlagen vorlegen:

  • genaue Projektbeschreibung mit geplanten Umsetzungsschritten und einem Zeitplan
  • detaillierte Kostenschätzungen
  • Beschreibung der zu erwartenden positiven Effekte
  • letzte Jahresbilanz bzw. Einnahmen/Ausgabenrechnung
  • Gewerberegisterauszug
  • bei Firmenbucheintragung: Firmenbuchauszug

Nicht förderbar sind folgende Kosten:

  • Einzelaktivitäten (wie z.B. Messebesuche) ohne detailliertes Erschließungskonzept
  • Investitionskosten
  • Kosten im Zusammenhang mit Produktentwicklungen
  • Kosten, welche im Zusammenhang mit der Abwicklung von Einzelaufträgen anfallen

Die Förderhöhe beträgt 30% der förderbaren Kosten und maximal EUR 10.000 pro Jahr für 2 Jahre. Bei der Endabrechnung ist ein Abschlussbricht vorzulegen.

weiterführender Link